Presseschau - Neues aus der polnischen Grenzregion

​Rechtzeitig zum Vernetzungstreffen am 1. Oktober 2018 im Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz erschien die Presseschau der DPG Brandenburg in neuer Form. Als Transodra war die Auswertung der Presse diesseits und jenseits der Grenze lange Jahre ein Begriff, bis sie aus Kostengründen eingestellt werden musste. Jetzt der neue Ansatz, mit längeren Artikeln und Hintergrundberichterstattung hinauszugehen über die Zusammenfassung von Nachrichten. Wir hoffen, dass damit ein Informationsbedürfnis im deutsch-polnischen Grenzraum gestillt werden kann. Der gesamte Text ist hier zu lesen.