Großartiges Festkonzert

Was für ein wundervoller Abend war das! Stehende Ovationen des Publikums im vollen Nikolaisaal dankten der polnischen Pianistin Aleksandra Mikulska für ihre exquisiten Darbietungen von Werken der Komponisten Chopin und Liszt. Das war ein denkwürdiger Abend aus Anlass des 100. Jahrestages der Wiedererlangung der polnischen Souveränität. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg, die zahlreiche Ehrengäste begrüßen konnte. Darunter waren ein Vertreter der polnischen Botschaft, die brandenburgische Kulturministerin Martina Münch und ihr Kollege, Europaminister Stefan Ludwig. Auch die Potsdamer Landtagsabgeordnete Klara Geywitz hatte sich nicht nehmen lassen, dieses Konzert zu besuchen. Der Potsdamer Oberbürgermeister Mike Schubert sprach zu Beginn ein Grußwort, in dem er auf die enge Verbindung Potsdams zu Polen und die Städte-Partnerschaft mit Opole hinwies.

Empfohlene Einträge
no-posts-feed.on-the-way
no-posts-feed.stay-tuned
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square