Tolles Konzert der DPG Brandenburg

Herzliche Einladung zu einer musikalisch-literarischen Soiree unter dem Titel »Chopin im Exil« am 08. Oktober 2021 um 18:00 Uhr im Joseph-Joachims Konzertsaal der Universität der Künste Berlin. Anlass ist das 30jährige Jubiläum des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrages. Wegen der Pandemie musste dieses Konzert mehrfach verschoben werden und findet nun nicht in Potsdam sondern in Berlin unter den gültigen Hygieneauflagen statt.


Die bekannte polnische Konzertpianistin Aleksandra Mikulska wird verschiedene Werke Chopins spielen, darunter als Höhepunkt das Klavierkonzert Nr. 2 in f-moll, op.21 in einer Bearbeitung für Klavier und Streichquartett. Sie interpretiert diese berührenden Stücke meisterhaft gemeinsam mit einem hochkarätigen Polnischen Streichquartett.


Es ist das dritte Konzert von Frau Mikulska, zu dem die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) Brandenburg e.V., einlädt. Sie versteht sich als Impulsgeberin für die deutsch-polnische Zusammenarbeit, sowie als Koordinatorin gemeinsamer Projekte und Begegnungen zwischen Menschen aus Brandenburg und den angrenzenden polnischen Woiwodschaften. Sie setzt sich ein für den politischen, kulturellen und zivilgesellschaftlichen Austausch zwischen Deutschen und Polen.


Wo: Joseph-Joachim Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Bundesallee 1-12, 10719 Berlin

Wann: Freitag, 08.10.2021, 18.00 Uhr

Eintritt: 21 € Kat.1 / 17 € Kat. 2

Ermäßigung Schüler und Studenten: 10 €


Karten nur online über diesen Link:

https://shop.reservix.de/reservation/reservation_events_detail.php?eventID=1698879&PHPSESSID=62smf8pj6990p5k71p47cbktb8ls0qagisb2e7p5mfvlcul4


Weitere Informationen hier und hier.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square