Deutsch-Polnisches Barometer 2019

Gemeinsame Richtung - verschiedene Perspektiven: Unter diesem Titel fasst das Barometer die Ergebnisse zu deutschen und polnischen Ansichten, zu den gegenseitigen, europäischen und globalen Beziehungen zusammen. Agnieszka Łada, die das gemeinsame Projekt des Warschauer Institute of Public Affairs, der Stiftung für deutsche-polnische Zusammenarbeit und der Konrad-Adenauer-Stiftung Polen leitet, schreibt: "Deutsche und Polen bewerten den gegenwärtigen Zustand der bilateralen Beziehungen ihrer beiden Länder ähnlich: 59 Prozent der befragten Polen und 60 Prozent der Deutschen geben an, die Beziehungen seien gut." Weitere interessante Ergebnisse finden sie hier.

DPG bei Pulse of Europe

Pulse of Europe lebt nach zwei Jahren im Zeichen der bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament wieder auf. Am 5. Mai 2019 ab 14 Uhr sollen die Vielfalt des europäischen Zusammenlebens und der europäischen Kultur zum Ausdruck kommen. Zahlreiche Vereine, darunter auch die DPG Brandenburg, beteiligen sich mit Informationsangeboten, diesmal auch die Parteien wegen der kommenden Wahlen. Sonst ist Pulse of Europe überparteilich. Unter anderen werden sich im Rahmen des Programms Bettina Jahnke, Intendantin des Hans Otto Theaters, und Susanne Stürmer, Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg mit pro-europäischen Beiträgen zu Wort melden. Wie üblich wird zum Schluss die Europa-Hymne gesungen

Viadrina-Preis für Agnieszka Holland

Die bekannte polnische Regisseurin Agnieszka Holland erhält den 19. Viadrina-Preis. Damit werden ihre herausragenden Verdienste um die deutsch-polnischen Beziehungen gewürdigt. Frau Holland war auch in der diesjährigen Berlinale mit einem neuen Film ("Mr. Jones") im Wettbewerb vertreten, ging aber bei den Preisen leer aus. Die Verleihung des Viadrina-Preises findet im Rahmen eines Festaktes am 9. Mai 2019, dem Europa-Tag, im Logensaal der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) statt.

Podiumsdiskussion zu Europa

In der Doppelstadt Frankfurt (Oder)-Słubice findet am 15. Mai 18.15 - 19.45 Uhr eine Diskussion mit Abgeordneten und Kandidierenden für die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Als Themen stehen Bildung, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Perspektiven des europäischen Zusammenlebens an der Europa-Universität und in der Stadt im Mittelpunkt. Debattieren Sie mit Dr. Christian Ehlers (EVP), Elżbieta Polak (PO), Helmut Scholz (GUE-NGL), Hanna Steinmüller (Die Grünen), Tadeusz Zwiefka (EVP) und Kandidat/in (S&D). Moderiert wird die Veranstaltung von der Journalistin Joanna Maria Stolarek. Um Anmeldung wird gebeten unter: anmeldung@europa-uni.de

Neues aus den polnischen Nachbarregionen

Die DPG Brandenburg freut sich, Ihnen die 2. Ausgabe der monatlich erscheinenden Presseschau "Neues aus den polnischen Nachbarregionen" zu präsentieren. Auf 10 Seiten geht es vom landesweiten Lehrerinnenstreik über das Projekt einer dänisch-polnischen Gaspipeline bis zum Theaterfestival "Kontrapunkt" in Stettin. Viel Spaß bei der Lektüre. Lesen Sie hier die ganze Presseschau.

Die DPG Brandenburg unterstützen

Mit nur einer kleinen Spende können sie die deutsch-polnischen Beziehungen unterstützen.

Werden Sie aktiv!

DIALOG-Magazin

Das Magazin DIALOG wird seit 1987 von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V. zweisprachig herausgegeben. DIALOG will einen Beitrag zum deutsch-polnischen Informations- und Meinungsaustausch leisten.

Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square