Zwei Online-Ausstellungen bietet die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannseekonferenz zum deutschen Überfall auf Polen 1939. Die eine liefert historische Kontexte zu 25 Aufnahmen aus dem Bestand des deutschen Wehrmachtsoffiziers Kurt Seeliger.  Die zweite widmet sich stummen Zeugnissen von 1939. Der deutsche Überfall auf Polen wird in Bildern und Dokumenten nachgezeichnet anhand 1.000 Fotos und rund 380 Seiten au...

Im Mai 2021 würde Karl Dedecius seinen 100. Geburtstag feiern. Es gilt, sich des Brückenbauers und Kulturvermittlers zwischen Deutschland und Polen zu erinnern. Ohne ihn wäre die polnische Literatur im deutschsprachigen Raum nahezu unbekannt. Er ist Begründer und Herausgeber der "Polnischen Bibliothek" im Suhrkamp-Verlag, Gründer des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt und der Karl Dedecius Stiftung. In Erinnerung...

Auf beiden Seiten der deutsch-polnischen Grenze protestierten mehrere hundert Menschen gegen die Grenzschließung und Quarantäne-Regelungen für Berufspendler. 14 Tage müssen die polnischen Bürger nach Rückkehr in ihr Land in Quarantäne. Bisher sind nur Lkw-Fahrer und Diplomaten ausgenommen. Das weitere Zusammenwachsen der deutschen und polnischen Grenzregionen, nicht von ungefähr immer wieder als Verflechtungsraum bez...

2020-4-20

Polen-Koordinator Dietmar Woidke hat ein erstes Telefonat mit Bartosz Grodecki, seinem polnischen Gegenüber, geführt. Er gratulierte und zeigte sich erleichtert, dass nach drei Monaten dieser Posten in der Warschauer Regierung wieder besetzt ist. Woidke "strebt
einen engen und kontinuierlichen Austausch mit dem neuen Deutschlandverantwortlichen an. Wichtigstes Ziel dabei sei, dass das gute und freundschaftliche...

"In Deutschland haben sich Lesben und Schwule ein großes Stück Gleichstellung erkämpft. In Polen hat die PiS-Partei sie zum Feindbild erklärt. Mehr als 100 Lokalregierungen haben sich zu sogenannten „LGBT-freien Zonen“ erklärt. Eine harte Bewährungsprobe für deutsch-polnische Städtepartnerschaften," heißt es in der Reportage des Deutschlandfunks von Florian Kellermann und Tonia Koch. Sie wurde am 5. April 2020 im Hin...

Unser Nachbar Polen will seine Corona-Verbote ab kommenden Montag lockern. Dann greift die erste von vier Phasen des Regierungsplans. Bisher waren die polnischen Einschränkungen sehr viel strikter als in Deutschland. So waren Spaziergänge, Radfahren und sogar das Begehen von Parks und Wäldern verboten. Die Wohnung durfte nur zum Einkaufen oder zur Arbeit verlassen werden. Ab Montag ist nun der Aufenthalt in Wäldern,...

Am 8. April ist Bartosz Grodecki, Unterstaatssekretär im Innenministerium, zum neuen Koordinator für die polnisch-deutsche grenznahe und regionale Zusammenarbeit ernannt worden. Nach drei Monaten Vakanz hat Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, Koordinator für die deutsch-polnischen Beziehungen, damit wieder ein Gegenüber in Warschau.  Mehr dazu hier.

Die brandenburgische Finanz- und Europaministerin Katrin Lange hat an die im Land tätigen Berufspendler aus der Republik Polen appelliert, in Brandenburg zu bleiben und ihre Tätigkeit für die jeweiligen Arbeitgeber fortzusetzen. Sie reagiert damit auf die Entscheidung der polnischen Regierung, ab 27. März die bisherigen Ausnahmeregelungen für Grenzpendler aufzuheben, wodurch sie "schwerwiegende Auswirkungen" für krit...

2020-3-24

Die Strategie des Landes für die weitere Entwicklung des brandenburgisch-polnischen Verflechtungsraumes soll bis Ende 2020 erarbeitet werden. Europaministerin Katrin Lange unterrichtete darüber am 24. März 2020 das Kabinett. Drei zentrale Handlungsfelder soll die Strategie vorsehen: Zusammenhalt, nachhaltiges Wachstum und Lebensqualität. Die Einzelheiten werden in den nächsten Monaten ausgearbeitet, um der Festlegung...

Seit Sommer 2018 besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Orten in Deutschland eine

Wanderausstellung über Władysław Bartoszewski zu besichtigen. Die dem Lebenswerk des Diplomaten gewidmete Ausstellung „Władysław Bartoszewski (1922–2015) Widerstand – Erinnerung – Versöhnung“ gastierte bereits in elf Städten. Derzeit steht sie in Torgau (Sachsen) bis 3. März 2020 dem Publikum zur Verfügung. Danach wird sie u.a. in Pas...

Please reload

Die DPG Brandenburg unterstützen

Mit nur einer kleinen Spende können sie die deutsch-polnischen Beziehungen unterstützen.

Werden Sie aktiv!

DIALOG-Magazin

Das Magazin DIALOG wird seit 1987 von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V. zweisprachig herausgegeben. DIALOG will einen Beitrag zum deutsch-polnischen Informations- und Meinungsaustausch leisten.

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square